Physiotherapie DolsMSM Wälzlager und IndustriebedThomas Pützstück GmbHVermessungsbüro Jürgen Sonntag

FC Adler Meindorf II - SG Eschmar 1:0

Erster Sieg nach über 7 Monaten

Reserve besiegt Eschmar mit 1:0

Tolles Wetter, 16 Spieler im Kader. Ein guter Tag für Trainer Jonas Hatzfeld, der zuletzt nur mit großem Aufwand sonntags 11 Leute für Fußball begeistern konnte.
 
Und so ging es auch gleich rasant los beim FC Adler. Die Gäste aus Eschmar schienen noch gar nicht richtig im Spiel angekommen zu sein, da stand es auch schon 1:0 für die Heimelf. Jörg Ginster rutschte eine Flanke vom Schlappen und der Ball drehte sich in den Kasten. Traumtor nach 15 Minuten!
 
In der Folge hätte Günther Schneider den Spielstand allein höher schrauben können. Zuerst scheiterte er mit einem Seitfallzieher aus spitzem Winkel am Gästekeeper, kurz darauf noch einmal freistehend aus kürzester Distanz. Von den Gästen war indes nicht viel zu sehen, lediglich in der 45 Minute lief ein Eschmarer Spieler allein auf Torhüter Gehlen zu. Ihm versagten aber die Nerven und so ging es mit 1:0 in die Halbzeit.
 
In Hälfte zwei bekamen die Zuschauer ein anderes Bild zu sehen. Die Adler zogen sich nun (zu) weit zurück, überließen dem Gast das Feld und versuchten, sich auf Konter zu verlegen. Die Gäste nahmen den Platz gerne an und erspielten sich nun Chance um Chance. Meindorf konnte sich nicht mehr aus der eigenen Hälfte befreien und rutschte von einer Verlegenheit in die nächste. Es ist Torhüter Gehlen, den vielen Abwehrbeinen und dem Fußballgott zu verdanken, dass keine der Eschmarer Torchancen genutzt werden konnte. Gökmen Saglam hätte sogar den Spielverlauf auf den Kopf stellen können, scheiterte aber im Anschluss an einen Freistoß per Lupfer an einem Spieler auf der Torlinie. So musste noch einige Minuten gezittert werden, bevor der erste Sieg seit dem 10.09.2017 (!) eingetütet war.
 
Fazit: Ein letzlich glücklicher Erfolg mit einer starken ersten Halbzeit und einer ebenso schwachen zweiten Halbzeit.
 
Nächsten Sonntag kommt dann der Tabellennachbar TV Rott II in den (nicht) heimischen Sportpark an der Grantham Allee. Anpfiff 13:00 Uhr

Social Media

01

Mai

Weitere Berichte

Erster Sieg nach über 7 Monaten

Reserve besiegt Eschmar mit 1:0

01

Mai

Der ganz normale Wahnsinn in Meindorf - Teil 1

10 Tore wurden gerecht verteilt

13

Nov

Wieder 2 Punkte verschenkt

2.Mannschaft kommt auch gegen Kriegsdorf III nicht über ein 1:1 hinaus

19

Apr

Reserve mit toller Leistung und viel Pech

Verletzungen verhindern Punktgewinn gegen 1. FC Niederkassel III

20

Mär

Pleite für die Zweite

Lustloser Auftritt führt zur 4. Saisonniederlage

29

Sep

Trainingszeiten

Dienstag

19:30 - 21:00

Adler-Park

Donnerstag

19:30 - 21:00

Adler-Park

Nächstes Spiel

27.05.2018 13:00

FC Adler Meindorf II

Hellas Troisdorf III

Letztes Spiel

13.05.2018 12:30

TuS 07 Oberlar II

5

FC Adler Meindorf II

1

Sponsoren

Thomas Pützstück GmbHEVG Sankt AugustinVermessungsbüro Jürgen SonntagMSM Wälzlager und Industriebed

Besucher

Jetzt Online: 5
Heute Online: 341
Gestern Online: 281
Diesen Monat: 6600
Letzter Monat: 10331
Total: 209528